A
A

AQTAkoop

Erfolgreiche Ausbildung für alleinerziehende Männer und Frauen,
mit und ohne Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung

Sie sind alleinerziehende Mutter oder alleinerziehender Vater, haben eine Behinderung und verfügen über keine berufliche Ausbildung, oder Sie haben durch frühe Kinder eine Ausbildung oder ein Studium abgebrochen.

Sie wollen sich beruflich ausbilden lassen, um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und um mehr Geld zu verdienen, denn Ungelernte verdienen in der Regel weniger als
ausgebildete Fachkräfte. Eine Ausbildung eröffnet Ihnen weitere Perspektiven für Ihren beruflichen Aufstieg.


Sie können sich im Projekt AQTAkoop durch Praktika in verschiedenen Berufsfeldern orientieren.
Sie werden intensiv begleitet und erhalten vielfältige Unterstützung wie z.B. bei der
Organisation der Kinderbetreuung.
Die Berufsausbildungen führen zu einem anerkannten Berufsabschluss.

Das Projekt beginnt am 01. 01. 2018 und endet am 31. 12. 2020.


Wer kann teilnehmen?

  • alleinerziehende, arbeitssuchende Männer und Frauen, sowie Menschen mit Behinderung bis 45 Jahre

  • ohne oder mit abgebrochener Berufsausbildung, die keine reguläre Berufsausbildung in Vollzeit
    absolvieren können, aber eine schulische Grundqualifikation mitbringen

  • mit und ohne Migrationshintergrund

  • mit nicht anerkanntem ausländischem Berufsabschluss

  • nach längerer Erwerbspause (Kindererziehung, Pflege Angehöriger)

Downloads

Den Flyer für Arbeitnehmer/-innen können Sie hier herunterladen.
Den Flyer für Arbeitgeber/-innen können Sie hier herunterladen.


Kontakt

Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren oder
noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Esslingen
Unternehmen für Integration
gGmbH NintegrA
Industriestraße 8,73776 Altbach
Telefon: 07153. 9334 97- 0
Fax: 07153. 9334 97-11
www.nintegra.de
email senden

Waiblingen
Unternehmen für Integration
gGmbH NintegrA
Ruhrstraße 2/2, 71332 Waiblingen
Telefon: 071 51. 965 08 66
Fax: 071 51. 965 49 13
www.nintegra.de
email senden


Gesamtkoordination:

In Kooperation mit:



Gefördert von:


AQTAkoop ist ein Projekt im Rahmen des baden-württembergischen Landesprogrammes „Gute und sichere Arbeit“.
In Kooperation mit den lokalen Agenturen für Arbeit und den Jobcentern vor Ort.